Deutliche Preiserhöhungen für den Paketversand werden auf die Kunden in 2020 zukommen. Während DHL und DPD dabei auf Zuschläge für Zustellungen an Privathaushalte noch verzichten, hat GLS diesen Zuschlag eingeführt und in der Summe, zusammen mit den Tariferhöhungen sowie Treibstoffszuschlägen, den insgesamt größten Kostensprung gemacht.