Amazon Marktplatz Händler sehen auf ein turbulentes Jahr mit einigen weniger erfreulichen Überraschungen zurück. Mit überschaubarer Ankündigungsfrist, wurde so manchen Händler von Amazon Auffüllbeschränkungen oder ein Lagerbestandsmaximum angekündigt und damit den Betroffenen de facto das Sortiment und die Umsatzperspektive gestutzt. Plötzlich saßen die Händler zudem noch auf der überschüssigen Ware, obwohl sie ,im Falle eines Fulfillment by Amazon (FBA), eigentlich genau das nicht wollten und konnten.

Die Lehre aus dieser Zeit ist, dass es besser mit einem vorgeschalteten Logistiker funktioniert, der nicht nur die Etikettierung bzw. Vorbereitung der Ware vornehmen kann, sondern eben auch zur Not Lagerplatz anbietet. So kann der Einkauf weiterhin planmäßig erfolgen ohne dabei durch kurzfristige Amazon Restriktionen aus der Bahn geworfen zu werden.

Wir bieten diesen Service und nennen ihn PRE FBA